uebrzeugene schoenheit

Liebe Hautnah-Freundin,

haben Sie in den vergangenen Wochen gesehen, wie die Natur den Schauer von Regen dankend aufnahm,
wie schnell sich alle Blumen ins schönste Blütenkleid warfen und der Rasen wieder ergrünte?
Ein frischer bunter Garten voller Lebenskraft – so einfach, nur durch Feuchtigkeit und Licht.

Was lernen wir von der Natur?


Lassen Sie Ihre Schönheit erblühen – ganz einfach, nur mit Feuchtigkeit und Licht. Licht brauchen wir Menschen
für die Haut, die Knorpel und Knochen und für die Seele. Feuchtigkeit benötigen wir ebenfalls im Innen und Außen unseres Körpers.
Spenden Sie Ihrem Körper täglich viel Feuchtigkeit. Tränken Sie Ihre Haut ausreichend mit „Durstlöschern“ tanken Sie
Ihre Feuchtigkeit bei einer intensiven Pflegebehandlung auf, dann können Sie feindosiert Ihr Depot wehrend des täglichen Pflege - Rituales aufrechterhalten.
Prosten Sie Ihrer Haut morgens und abends im Spiegel zu 😉
Mit Ampullen, Konzentraten oder dem altbewerten Aloe Vera Gel.
Ich stelle Ihnen gern den optimalen Durstlöscher für Ihre Haut vor.

Unterstützen Sie Ihren Körper von Innen. Trinken Sie mindestens 2-2,5 Liter stilles Wasser,
um die Organe und das Gehirn feucht zu halten. Die Zellen des Körpers benötigten Feuchtigkeit,
damit sie ihre Tätigkeiten aufrecht erhalten können! So bleiben Körper, Geist und Seele vital.

Bis bald Ihre

Heike Wagner