Liebe Hautnah Freunde,

in diesem Monat möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf das schwungvoll wechselhafte Wetter und die damit zu beachtenden Ansprüche unseres Körpers lenken.

Generell: Viel trinken: mindestens 2 Liter stilles Wasser, ungesüßte und alkoholfreie Getränke. Vermeiden Sie Koffein und scharfe Gewürze!

Kleiden Sie sich schützend vor zu viel UV Strahlen. Die Mode bietet gerade im Outdoorbereich super gute Funktionskleidung an. Und ein kesses Capi oder ein hinreißender Sommerhut sind sehr gesundheitsfördernd für Herz, Hirn und Haut!

Leitsatz für die Hautpflege: Am Tag schützen und durchfeuchten, in der Nacht nähren und ausgleichen. 

So können Sie mit kleinen Tipps große Hautschädigungen vermeiden.

Bei Sonnenschein 25 -30 C°

Durch die Transpiration werden viele Salze, Säuren und Giftstoffe

über die Haut ausgeschieden. Diese können zu Juckreiz, Rötungen und Bläschen führen.

Gründliche Reinigungen auch mehrmals am Tag, vor allem bei Verwendung von Lichtschutzprodukten befreien Ihre Haut von den Ausscheidungsstoffen. Das Tonisieren mit alkoholfreien Tonic, also Gesichtswasser, unterstützt den Säureschutzmantel der Haut. Durchfeuchten Sie Ihre Haut mit fettfreien Pflegeprodukten zum Beispiel: Ampullen, Konzentrate und Aloe Vera Gel.

Mit ölhaltigen und fettigen Cremes nicht ins Sonnenlicht gehen, Öle nehmen sich zu viel Oberflächenfeuchtigkeit von der Haut um einziehen zu können und wirken brutzeln wie in der Bratpfanne.

Bedeckter Himmel, Wind, Regen um die 20 C° oder kühler

Nun können Sie Ihre Haut auch mit Ihrer Tages Creme verwöhnen. Die pflegenden Öle erhöhen die Widerstandskraft der Epidermis.

Übrigens wird die Zellteilung durch die vermehrte Lichteinwirkung angeregt mit der Folge von einer verstärkten Verhornung. Diese lässt das Hautbild eher grau und matt, statt gesund, braun und leuchtend erscheinen.

Sollten Sie Ihre Haut peelen, egal mit welcher Art von Peeling, dann vermeiden Sie mindestens 48 Stunden die Sonneneinwirkung. Um die Schutzbarriere wieder aufzubauen.

Wünschen Sie mehr Pflegekomfort für Ihre Haut, dann buchen Sie gerne eine Summerfeeling-Behandlung im Institut.

Bis bald!

Ihre Heike Wagner